Gender - Ökonomie - Ethik

Prof. Ulrike Knobloch
Level: leicht
Universität: Universität Vechta
Plattform: BigBlueButton
Jahr: 2021
Start: 06.04.2021
Wiederholung: none
Sprache: Deutsch
Disziplin: Ökonomik, Philosophie, Soziologie
Teilnahme: Kostenlos
Aufwand pro Woche: 4,0 h

Digitale Lehrveranstaltung "Gender - Ökonomie - Ethik"

Prof. Ulrike Knobloch
 
Im Einführungskurs lernen die Studierenden zentrale Ansätze der (feministischen) Ethik und Wirtschaftsethik kennen und setzen sich mit den normativen und geschlechtsspezifischen Grundlagen des Wirtschaftens auseinander. Dabei ist die Unterscheidung von drei Ebenen zentral: die makroökonomische Ebene des Wirtschaftssystems (Ordnungsethik), die mesoökonomische Ebene der Organisationen (Organisationsethik, inkl. Unternehmensethik) und die mikroökonomische Ebene des individuellen Handelns (Arbeits- und Konsumethik, Sorge- und Versorgungsethik). Im Kurs zu den aktuellen Themen werden Probleme und Herausforderungen im Schnittfeld von Gender - Ökonomie - Ethik diskutiert wie zum Beispiel Care-Migration aus ethischer Perspektive, Roboterethik und Geschlecht.

Prüfungsleistungen

Im Rahmen dieses Kurses übernehmen die Studierenden ein Referat, das sie anschließend ausarbeiten. Dazu wählen sie eines der vorgeschlagenen Themen, recherchieren dazu selbstständig und stellen ihre vorläufigen Ergebnisse im Kurs zur Diskussion. Präsentation und Diskussion werden dann schriftlich ausgearbeitet und bis zum üblichen Abgabetermin - für das Sommersemester 2021 ist es der 15.09.2021 - digital eingereicht an: ulrike.knobloch@uni-vechta.de. Für den Erwerb von 5 ECTS muss der Einführungskurs in Kombination mit dem Kurs zu aktuellen Themen bsolviert werden.
 

Termine

Das Modul "Gender - Ökonomie - Ethik" besteht aus einem Einführungskurse und einem Kurs zu aktuellen Themen

  • Einführungskurs Di 14-16 Uhr c.t., ab dem 06.04.2021
  • Kurs aktuelle Themen Do 14 -16 Uhr c.t., ab dem 08.04.2021

Anmeldung

Studierende von niedersächsischen Hochschulen können sich kostenfrei für eines der Seminare oder das gesamte Modul anmelden. Für alle anderen wird eine Teilnahmegebühr von 50€ erhoben. Wer eine Prüfung in dem Modul ablegen und 5 ECTS erwerben will, muss sich zusätzlich gegen eine Gebühr von 50€ für die Prüfungen anmelden. Mehr Informationen: https://www.uni-vechta.de/studium/studienberatung/vorm-studium/gasthoerstudium/ oder bei Maria Goldberg (maria.goldberg@uni-vechta.de).

 

Zum Kurs


This material has been suggested and edited by:

Schlagwörter: ethics | feminist economics | gender

Spenden

Das Netzwerk Plurale Ökonomik e.V. wird aufgrund seiner Unabhängigkeit und des Einsatzes für Pluralismus und Vielfalt nicht von finanzstarken Interessensgruppen getragen. Deshalb freuen wir uns sehr über eine einmalige oder dauerhafte Spende.

Spenden